Belastungsschutz


Seitenanfang

26.08.2013 Verhandlungen fortgesetzt


Am 21. und 22. August 2013 sind die Verhandlungen zu den Themen „Überlastungsschutz“ und „biografieorientierte Arbeitszeitkonten“ aus der Kampagne „Gute Arbeit“ im Telekom-Konzern weiter geführt worden.

Zum aktuellen Stand informiert unser Tarifinfo 6:


Seitenanfang

25.06.2013 Tarifverhandlungen zum Belastungsschutz im Telekom Konzern aufgenommen


Am Dienstag den 25. Juni 2013 sind die Verhandlungen zu zwei wichtigen Elementen der Kampagne „GUTE ARBEIT“ im Telekom Konzern aufgenommen worden.

Im Verhandlungsauftakt hat ver.di die Forderungen zu den Themen „Überlastungsschutz“ und „biografieorientierte Arbeitszeitkonten“ eingebracht und begründet. Die Verhandlungen betreffen die T-Systems- und T-Service- Gesellschaften, TSG, TDG und die DTAG. ver.di strebt für die in die Verhandlungen einbezogenen Unternehmen inhaltsgleiche Regelungen an.

Näheres kannst Du der beigefügten Tarifinfo entnehmen.


Seitenanfang

08.02.2013 Ergebnisse der Beschäftigtenumfrage liegen vor


Vom 10. bis 31. Dezember 2012 hat ver.di die Beschäftigtenbefragung zur „GUTEN ARBEIT" im Telekom Konzern durchgeführt. Seit Jahresbeginn 2013 läuft die Auswertung! Aufgrund der guten Beteiligungszahlen liegen jetzt die aussagekräftigen, deutlichen Ergebnisse vor!
Mehr als die Hälfte der befragten Beschäftigten bewertet ihre Arbeitsbedingungen als schlecht (58%). Nur 4% verfügen über Gute Arbeit, weitere 11% reichen mit 65 bis unter 79 Punkten beinahe an Gute Arbeit heran.  Weitere Ergebnisse der Befragung sind im aktuellen Tarifinfo zusammengefasst.


Seitenanfang

Befragung startet am 10.12.2012! Anmeldung bis 19.12. möglich


 Wer interessiert ist kann sich mit einem einfachen Klick unter folgender Internetadresse zur Teilnahme anmelden:

http://www.erhebung.index-gute-arbeit.de/telekom/


Seitenanfang

Mitziehen und an der Befragung teilnehmen!


Ist die Arbeit im Telekom Konzern GUTE ARBEIT? Wie wird die Arbeit im Telekom Konzern zu GUTER ARBEIT?

Um ein möglichst objektives Bild über die aktuelle Situation im Telekom Konzern zu erhalten, findet vom 10.12.-31.12.2012 eine internetgestützte Befragung der Beschäftigten des Telekom Konzerns durch die ver.di Kampagne „Gute Arbeit" statt. Hier können die Beschäftigten des Telekom Konzerns detailliert zu den individuellen Arbeitsbedingungen und zu den Themen, die unakzeptable Belastungen im persönlichen Arbeitsumfeld auslösen, Stellung nehmen.

  • Den Beschäftigten ist es erlaubt, zur Beantwortung des Fragebogens den dienstlichen Telekom-Account zu nutzen, sofern dies seitens der Beschäftigten gewünscht ist.
  • Eine Nutzung des dienstlichen Telekom-Accounts für diesen Zweck ist nur zulässig und erlaubt, vor Beginn oder nach Beendigung der Arbeitszeit oder innerhalb einer (außerhalb der Arbeitszeit liegenden) Pause.